LiMesse 2014

In einem der größten europäischen Ballungsgebiete mit mehr als acht Millionen Menschen, werden libertäre und anarchistische Verlage, Zeitschriften, Radio-, Video- und Internetprojekte ihr Programm vorstellen. Drei Tage Messe, Projektvorstellungen, Lesungen, Kultur, Veranstaltungen, Infos, Leute treffen und Pläne schmieden für eine Welt jenseits von Krise und Ausbeutung. Für all das boten bereits die 1. und 2. Libertäre Medienmesse für den deutschsprachigen Raum (Limesse) in den Jahren 2010 und 2012 einen Rahmen. Dieses Jahr widmet sich die LiMesse schwerpunktmäßig dem Themenkomplex Frauen.Arbeit.Migration.

Auch wenn es über 500 Kilometer sind, die zwischen Berlin und dem Austragungsort der Libertären Medienmesse liegen, ist der Weg mit aller Sicherheit lohnenswert. Daher möchten wir euch ganz herzlich den Abstecher nach Essen Ende diesen Monats empfehlen. Alle weiteren Infos zu Unterkünften, Programm und Drumherum findet ihr auf www.limesse.de.

3. Libertäre Medienmesse | 29.08.2014 – 31.08.201 | Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen

limesse14

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • Facebook