Kundgebung: Gegen miese Arbeitsbedingungen am Gemüsebauernhof „Teltower Rübchen“

teltow bemalt

Seit einigen Wochen führt die FAU-Berlin nun schon eine Kampagne gegen die miesen Arbeits- und Ausbildungsbedingungen am Gemüsebauernhof „Teltower Rübchen“. Konkret geht es dabei um die Einhaltung der Ausbildungsrichtlinien, eine tarifliche Ausbildungsvergütung (gemäß IG BAU) und die Einhaltung von Arbeitsschutz- und Hygienerichtlinien. Zwar führte der öffentliche Druck nun mittlerweile zu einem Angebot seitens des Bauernhofbetreibers, doch dieses sah lediglich eine Anhebung der monatlichen Ausbildungsvergütung auf 260€ vor. Ein solches Angebot würde damit gerade einmal die Hälfte des Tariflohns erreichen.

Am Samstag, den 26.01, ist nun eine erneute Kundgebung geplant – dieses Mal vor der Grünen Woche, einer Land- und Ernährungswirtschaftsausstellung. Genauere Informationen folgen.

Hier chronologisch einige Berichte der FAU-Berlin + kleine Presseschau: FAU1 / FAU2 / FAU3 / FAU4 / FAU5 / TAZ / neues deutschland)

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • Facebook