In eigener Sache

Anti-Aging-für-die-Anarchie
Die ASJ-Berlin lässt die Hüllen fallen…

… und macht ihre Struktur, ihre Themen- und Arbeitsbereiche transparenter. Unter der Kategorie „Arbeitsgruppen“ könnt ihr von nun an nachvollziehen, in welchen Arbeitsgruppen, zu welcher Zeit, an welchem Ort und vor allem wozu, von uns gearbeitet wird.

Was bringt euch das? Nun, sofern ihr denn möchtet, geben euch diese Informationen die Möglichkeit die Arbeit der ASJ-B gezielt und entsprechend eurem Interesse mitzugestalten.

Interessiert ihr euch für die Jung-und-Billig-Kampagne – nun dann kommt doch direkt bei der AG vorbei. Habt ihr Spaß an Pressearbeit, dann meldet euch doch beim Schwarzen Kleeblatt. Um hier nur einige mögliche Beispiele herauszugreifen.

Warum machen wir das? Nun, in der Vergangenheit hatten wir beispielsweise bereits Menschen auf unserer Vollversammlung sitzen, die sich eigentlich nur in die Zeitungsarbeit einbinden wollten. Die neue AG-Auflistung auf diesem Blog soll euch in Zukunft lange Wege übers Plenum ersparen und uns ein gemeinsames Arbeiten erleichtern. Natürlich begrüßen wir euch aber auch weiterhin genauso gerne auf unserer wöchentlichen VV.

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • Facebook