Archiv für April 2012

Die Straßen rufen! Ein Überblick über die nächsten Tage

In den nächsten Tagen gibt es diverse Demonstrationen und Kundgebungen, hier ein Überblick:

(mehr…)

Ausgabe #8 erschienen!

Die Ausgabe #8 könnt ihr HIER runterladen

In einem Land vor unserer Revolution…
… müssen wir noch von Demo zu Demo rennen, um unserem Unmut Gehör zu verschaffen. Neben dem 1. Mai kommen in den nächsten Monaten einige flichttermine auf uns zu, denen wollen wir uns auch voll und ganz in dieser Ausgabe widmen. Als erstes steht am 28. April der Workers Memorial Day vor der Tür. Noch nie davon gehört? (mehr…)

Die ASJ-B wird 3, das muss gefeiert werden!

asj berlin geburtstag

Samstag, 21. April | 3 Jahre ASJ Berlin – eine Ausstellung | 19:30 in der Lunte (Neukölln)

Kaum zu glauben, aber es ist nun schon drei Jahre her, als sich die ASJ Berlin in den Räumlichkeiten der FAU Berlin 2009 gründete. Dies nehmen wir zum Anlass, mal zu präsentieren, was wir denn in dieser Zeit alles gemacht haben. Neben einer kleinen Ausstellung wird es natürlich kühle Getränke (Sekt wird nicht fehlen) und ein veganes Buffet geben. Also kommt vorbei, wenn ihr wissen wollt, was wir so gemacht haben, wenn ihr feiern wollt oder um euch einfach an den Köstlichkeiten zu laben. Auf weitere Jahre ASJ Berlin und alle anderen anarchosyndikalistischen Strukturen!

Die Lunte befindet sich in der Weisestraße 53 (U-Bhf Boddinstraße)

Dokument A 2011 erschienen!


Druckfrisch und bereits im fünften Jahrgang ist jetzt das neue Dokument A erschienen: Strömungsübergreifend und pluralistisch haben wir erneut Berliner anarchistische Wortmeldungen zahlreicher Richtungen und Facetten zusammengetragen, die eingehend gelesen zu werden verdienen. Um unser Konzept zu optimieren, weist das neue Dokument A zudem eine Reihe von Neuerungen auf:

* runterzuladen unter HIER

(mehr…)

Hinweis: Liberations Weeks 2012

Hier ein Hinweis auf die von der NEA, AINO und der Bunten Kuh veranstalteten Liberation Week. Die Veranstaltungen und Aktionen sind nur zu empfehlen.

Vor 67 Jahren, am 21. und 22. April 1945 befreite die Roten Armee die Bezirke Hohenschönhausen und Weißensee von der nationalsozialistischen Terrorherrschaft. Der mörderische Feldzug der Nationalsozialisten hatten bis zu diesem Zeitpunkt Millionen das Leben gekostet. Die Einnahme der Berliner Außenbezirke bildete damals einen der ersten Schritte im Kampf um die „Reichshauptstadt Berlin“ das Zentrum der politischen Macht des 3.Reiches und somit die Beendigung des blutigen Mordens der Nazis. Dies gilt es zu feiern!

Mehr Infos unter: „www.liberationweeks.de.vu“

Veranstaltung zu Freiräumen für Jugendliche

asj selbstverwaltetes jugendzentrum

13.04.2012 | 19 Uhr | FAU-Lokal
Städtische Jugendzentren werden privatisiert oder geschlossen, Freiräume werden geräumt, was bleibt der Jugend denn noch? Wie die aktuelle Lage von Jugendräumen aussieht, wie sie erkämpft wurden und wie sie wieder erkämpft werden können, darum geht es bei dieser Veranstaltung der ASJ Berlin. Eine genauere Beschreibung folgt. Los geht es um 19 Uhr in der Lottumstraße 11 (U-Rosenthaler Platz/U-Rosa-Luxemburg-Platz, U8/U2). Eine Veranstaltung der ASJ Berlin