Mobi-Video „Freiheit ist nicht wählbar!“

26.08.2011 | 18.00 Uhr | Vorabend-Demo | Boxhagener Platz
Vom 27. bis 28. August veranstaltet Pro Deutschland/Pro Berlin eine abgespeckte Variante ihres „Anti-Islamisierungskongresses“. Ein Wochenende später läd „Die Freiheit“ Geert Wilders, den Vorsitzenden der niederländischen Rechtspartei „Partij Voor de Vrijheid“, nach Berlin ein.
Antifaschistische und antirassistische Gruppen machen dagegen mobil.
Kommt alle am 26. August zur Vorabend-Demo gegen soziale Ausgrenzung und Rassimus!

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • Facebook