Zweite Ausgabe des Schwarzen Kleeblatts ist da!

Schwarzes Kleeblatt der ASJ Berlin

Die zweite Ausgabe des Schwarzen Kleeblatts ist, mit ein wenig Verspätung, fertig. Dafür ist sie diesmal aber auch umfangreicher! Wir wünschen viel Spaß beim lesen und kämpfen!
[Download]

Aus dem Editorial:
Aufruhr, Widerstand…
Es ist viel passiert in den letzten Monaten und es wird noch einiges kommen.
Das „Schwarze Kleeblatt“ Nr. 2 liegt vor euch und es gibt viel zu berichten. Der 1.Mai steht an und deswegen wollen wir euch mit unserem Leitartikel dazu aufrufen, auf die Straße zu gehen, diesen Kampftag zu feiern und eure Sache selbst in die Hand zu nehmen. Die Straßen der U.S.A. können uns in diesem Fall nur als Vorbild dienen. Im Bundesstaat Wisconsin besetzten tausende GewerkschafterInnen das Kapitol, um der drohenden Entmachtung der Gewerkschaften entgegenzutreten. Und auch in Nordafrika und dem nahen Osten brodelt es heftig. Die Protestbewegungen in diesen Ländern werden wir bei “Globales” beleuchten. Zudem findet ihr in einer Sonderrubrik einen Gastartikel von der ASJ-Göttingen über die Situation der Chimki-AktivistInnen, die sich gegen die Abholzung des Waldes rund um Moskau gestellt haben. Und während es in russischen Wäldern knallt, knallt es auch in Japanischen AKWs. Fukushima hat gezeigt wozu Atomkraft fähig ist.
Zum Thema Atomdebatte unser Artikel in “Überregionales”.
Aufruhr und Widerstand überall. Und hier? Hier heißt es zurückschauen und aufbauen. Die Proteste gegen die Privatisierung von Jugendclubs sind abgeflaut, obwohl das Thema nicht weniger brisant geworden ist. Daran wollen wir erinnern und hoffen, dass sich bald wieder Widerstand entzündet. Erinnern will die ASJ-Berlin auch als Teil des “Niemand-ist-Vergessen” Bündnisses. Zum 11. mal jährt sich der Todestag des von Neonazis ermordeten Dieter Eich. Getreu des Bündnis-Mottos findet auch dieses Jahr wieder eine Gedenkkundgebung in Buch statt. Hintergründe zur Bündnissarbeit findet ihr bei „Regionales“.
Und somit wünschen wir euch viel Spaß und kämpferische Monate.
Eure Schwarze Kleeblatt Redaktion.

Diese und ältere Ausgaben sind in der Kategorie „Schwarzes Kleeblatt“ zu haben.

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • Facebook

1 Antwort auf „Zweite Ausgabe des Schwarzen Kleeblatts ist da!“


  1. 1 infoladen_darmstadt 14. April 2011 um 19:58 Uhr

    Wir haben auch mal verlinkt: http://infoladendarmstadt.blog.com/zeitungen/ :)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.