They are free, where are the others?

Am 28.05.2010 organisierte die Anarchosyndikalistische Jugend Berlin eine Solidaritätsparty für die Inhaftierten serbischen GenossInnen der ASI.
Da sich die Party als voller Erfolg entpupte, wurden ganze 454,30 EUR an die serbischen GenossInnen zur Deckung ihrer Repressionskosten überwiesen.

Vor ein paar Tagen erreichte uns dann die freudige Nachricht: Sie sind frei! Hiermit möchten wir die BelgradSIX zurück in unseren Reihen begrüßen und ihnen viel Glück für die Zukunft wünschen.
Doch gleichzeitig wollen wir auch an die andere Inhaftierte GenossInnen weltweit erinnern.
Let them Free, fight for Freedom!

ASJ Berlin

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • Facebook