Nachbereitung: Kundgebung zum internationalen Aktionstag der ASI


Kundgebung zum internationalen Aktionstag der ASI

Am Donnerstag den 25.2 fand eine Solidaritätskundgebung der ASJ Berlin für die GenossInnen der serbischen ASI (Anarchosyndikalistische Initiative)statt. Um 18 Uhr fanden sich die ersten GenossInnen vor dem Europäischen Informationszentrum am Potsdamer Platz ein.
Sofort erregten wir die Aufmerksamkeit der MitarbeiterInnen des Europäischen Informationszentrums, welche neugierig und interessiert nach unserem Anliegen fragten. Transparente der ASJ Berlin wurden entrollt und Flyer verteilt. Nach einiger Zeit trafen auch andere GenossInnen ein, unter anderem von der ASJ Göttingen, FAU Hannover und Bielefeld und von der AFB. Da sich die örtlichen Gegebenheiten, nach einer halben Stunde, als unvorteilhaft erwiesen, weil zu wenig Laufkundschaft anwesend war, entschieden wir spontan, den Kundgebungsort zu wechseln und zogen mit der ganzen Gruppe vor das Europäische Haus (unter den Linden).
Da dort eine große Veranstaltung mit rotem Teppich, Securitas und lauter “wichtigen” AnzugträgerInnen stattfand, schickte man uns auf den gegenüberliegenden Mittelstreifen. Wir entrollten unsere Transparente und machten die Gäste des Europäischen Hauses und PassantInnen durch Flyer und eine Rede auf uns aufmerksam. TouristInnen und PassantInnen fragten interessiert nach unserer Kundgebung und wir erhielten alles in allem eine sehr positive Resonanz. Die ASJ Berlin wird weiter ihre Solidarität mit den GenossInnen der serbischen ASI kundtun und weitere Solidaritätsaktionen sind geplant.

Protest meeting for the international action day of the ASI

On thursday 25.2. the ASJ Berlin organized a solidarity protest meeting for the comrades of the serbian ASI (anarchosyndicalistic initiative). At 6:00 pm the first comrades gathered in front of the “European information center” at Potsdamer Platz. Immediately we drew the attention of the center’s employees to us, who asked curiously about our matter. Banners of the ASJ Berlin were unrolled and flyers were distributed. After a while other comrades of the ASJ Göttingen, FAU Hanover and Bielefeld and the AFB (anarchist federation Berlin) arrived. As after half an hour the local circumstances turned out to be unprofitable because there was a lack of audience we decided spontaneously to change the meeting location, so the whole group went to a place in front of the “European House” right in the vicinity of the information center.
Due to the big event with a red carpet, security and a lot of “important” suits being in there we were sent onto the opposing median strip. We unrolled our banners and caught the attention of the guests in the European House and of the passersby again by distributing flyers
and giving a speech. Tourists and passersby were interested in our protest meeting and all in all we received a quite positive feedback. The ASJ Berlin will continue to proclaim their solidarity with the comrades of the ASI, more solidarity actions are about to be planed.

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • Facebook

3 Antworten auf „Nachbereitung: Kundgebung zum internationalen Aktionstag der ASI“


  1. 1 a3yo 13. März 2010 um 21:41 Uhr
  2. 2 Meredith 30. Mai 2011 um 21:34 Uhr

    Unglaublich schöne. Vielen Dank für die wichtigen Informationen, die ich bewirtschaftete zu ankommen zu Ihrer Website

  1. 1 Protest meeting for the international action day of the ASI | a3yo Pingback am 04. Dezember 2010 um 16:32 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.