Neue Website der »Direkte Aktion«

Seit einigen Tagen ist die Website der anarcho-syndikalistischen Zeitung »Direkte Aktion« in einer kompletten Überarbeitung am Start. Mit dem Relaunch hat sich die Site von einer grauen Maus in einen der Zeitungsauftritte mit dem höchsten Nutzwert verwandelt. Während bislang immer nur einige ganz wenige Artikel auch in der Online-Fassung zu Verfügung standen, wird jetzt nach Erscheinen der Printausgabe nach und nach die komplette Zeitung auch online freigeschaltet. Wer es nicht abwarten kann und das Zeitungskollektiv unterstützen will, sollte aber nach wie vor oder jetzt erst recht über ein Abo der Papierausgabe nachdenken. Online ist die »Direkte Aktion« jetzt auf jeden Fall ein prima Recherche-Tool geworden. Zukünftige Ausgaben werden komplett als Textinhalte zur Verfügung stehen, einige Jahrgänge älterer Ausgaben gibt es als PDF-Datei zum Download. Das Archiv soll nach und nach ergänzt werden.

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • Facebook