Remember the Revolutionaries #3 – Syndikalismus und Räterevolution in Bremen

Cover
Eine mehr als Lehrreiche Broschüre zu einem viel zu selten behandelten Thema in Deutschland. Zur Revolution 1918/19 gibt es zwar eine ganze Menge Literatur, recht häufig aus dem sozialdemokratischen und konservativem Umfeld, aber nur recht wenig zu Ereignissen wie der Münchener Räterepublik, oder der Bremer Räterepublik aus libertär oder gar anarchosyndikalistischer Sicht.

Auch das Andenken wird von Genoss_Innen weiterhin gewahrt:
[Artikel von FAU Bremen] Zum Gedenken an die Bremer Räterevolution vor 90 Jahren organisierte die Gewerkschaft Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) Bremen für Samstag, den 10. Januar 2009 eine Gedenkfeier. Dazu trafen sich morgens bei sonnigem Winterwetter am Denkmal für die Bremer Rätekämpfer auf dem „Waller Friedhof“ Freundinnen und Freunde der anarcho-syndikalistischen Gewerkschaft, sowie weitere Interessierte am Thema unter schwarz-roten Fahnen. Nach einer Begrüßung hörten sie einen Vortrag zum Thema „Syndikalisten und Kommunistische Partei während der Bremer Rätezeit und des Jahres 1919“
(weiterlesen…)

Um diese Wissenslücke zu schließen und die Erfahrungen und Erinnerungen unserer Genoss_Innen von dazumal zu behalten, soll hier die Broschüre „Syndikalismus und Räterevolution in Bremen“ von syndikalismus.tk verlinkt werden.

Der Widmung möchten wir uns anschließen:

Unseren Genossen Karl Mesike und Willy Glock gewidmet,
die bei der Verteidigung der Räterepublik ihr Leben ließen.

Download hier:

Share and Enjoy:
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • Facebook

1 Antwort auf „Remember the Revolutionaries #3 – Syndikalismus und Räterevolution in Bremen“


  1. 1 anarch@ 30. Juni 2010 um 11:54 Uhr

    Der Download geht nicht mehr :(

    ASJ Berlin:
    Der Text ist inzwischen via Syndikalismus.tk zu beziehen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.